30. April 2012

Serben im Kosovo dürfen an serbischen Wahlen teilnehmen

Belgrad (dpa) - Serben im Kosovo, die einen serbischen Pass besitzen, dürfen an den Parlaments- und Präsidentenwahlen im Nachbarstaat Serbien am kommenden Sonntag teilnehmen. In 28 Gemeinden könnten die serbischen Bürger im Kosovo ihre Stimme abgeben, beschloss die staatliche Wahlkommission in Belgrad. Die Stimmabgabe werde von der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa durchgeführt. Die Stimmen würden nicht im Kosovo, sondern in der südserbischen Stadt Raska ausgezählt. Die albanisch kontrollierte Regierung in Pristina stimmt dieser Vereinbarung zu.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil