18. August 2017

Sexualstraftäter entfernt Fußfessel - dennoch festgenommen

Oldenburg/Nauen (dpa) - Die Polizei hat einen Sexualstraftäter aus Oldenburg gefasst, der seine elektronische Fußfessel entfernt hatte. Der 49-jährige Mann habe sich nicht an die Auflagen nach seiner Haftentlassung gehalten. Er habe sich gestern der Fußfessel entledigt und sei mit einem Auto in Brandenburg auf der Flucht gewesen. Die Fahndung nach dem als gewalttätig und impulsiv geltenden Mann lief auf Hochtouren. Die Polizei hatte eine Gefahr für die Bevölkerung nicht ausgeschlossen. Am Morgen sei der Mann in Brandenburg festgenommen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil