01. April 2016

Sicherheit am Brüsseler Flughafen wird verstärkt

Brüssel (dpa) - Auf dem Brüsseler Flughafen wird nach dem Terroranschlag die Sicherheit verstärkt. Darauf haben sich die Gewerkschaften der Flughafenpolizei und der engste Mitarbeiterstab des belgischen Innenministers Jan Jambon verständigt. Das berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Abend. Demnach sollen Passagiere und deren Gepäck schon an der Schwelle des Flughafengebäudes kontrolliert werden. Nach dem Anschlag vom 22. März ist der Flughafen Zaventem für den Passagierverkehr noch geschlossen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil