15. August 2012

Sicherheitsalarm - Zwei Maschinen von Frankfurt nach USA gestoppt

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem Sicherheitsalarm am Frankfurter Flughafen sind zwei Maschinen gestern nicht in Richtung USA gestartet. Das bestätigte der Flughafenbetreiber Fraport. Die Flüge zweier amerikanischen Airlines wurden gecancelt und die Maschinen der Bundespolizei übergeben. Die Bundespolizei äußerte sich dazu nicht. Eine Maschine sollte nach New York fliegen, sie wurde wegen Beschädigungen in der Toilette auf dem Weg zum Rollfeld gestoppt und geräumt. Die andere Maschine sollte nach Philadelphia fliegen. Sie wurde gestrichen und soll heute starten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil