19. Juni 2012

Sieben Tote an israelisch-ägyptischer Grenze und in Gaza

Tel Aviv (dpa) - Sorge vor einer neuen Welle der Gewalt: Bei mehreren blutigen Zwischenfällen an der israelischen Grenze zu Ägypten und im Gaza-Streifen sind sechs militante Palästinenser und ein Israeli getötet worden. Israelische Soldaten hatte zwei schwer bewaffnete Männer erschossen, die nach Angaben einer Militärsprecherin von Ägypten aus über die Grenze gekommen waren. Sie hätten zwei Fahrzeuge mit israelischen Bauarbeitern angegriffen. Dabei seien ein Israeli getötet und ein weiterer verletzt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil