14. März 2015

Sieben Tote bei Hubschrauberabsturz in Serbien

Belgrad (dpa) - In Serbien endete der Rettungseinsatz für ein fünf Tage altes Baby in einer Katastrophe: Der Hubschrauber, der den schwer kranken Säugling in eine Klinik nach Belgrad bringen wollte, stürzte ab. Alle sieben Menschen an Bord kamen um - vier Soldaten, zwei Ärzte und das Kind. Die Piloten hatten bei schlechtem Wetter vor dem Absturz zweimal vergeblich versucht, auf dem Flughafen von Belgrad zu landen. Die Maschine war in einem technisch einwandfreien Zustand. Am Sonntag gilt Staatstrauer in Serbien.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil