22. Juni 2014

Siemens-Chef: Scheitern der Alstom-Übernahme birgt auch Chancen

München (dpa) - Die gescheiterte Übernahme des französischen Alstom-Konzerns birgt nach Einschätzung von Siemens-Chef Joe Kaeser auch Chancen für den deutschen Elektrokonzern. In einem Mitarbeiterbrief, der auch der dpa vorliegt, verweist Kaeser zudem auf die Risiken für den US-Konzern General Electric, die mit der Alstom-Kooperation verbunden seien. Die Umsetzung des «Deals» werde «zwei unserer Wettbewerber auf Jahre hinaus erheblich beschäftigen», meinte Kaeser. Nach Kaesers Einschätzung war die Alstom-Führung von vorneherein nicht offen für das Siemens-Angebot.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil