22. September 2013

Signa kündigt Expansion der Karstadt-Luxus-Häuser an

Essen (dpa) - Nach der mehrheitlichen Übernahme der Karstadt-Luxushäuser will der österreichische Immobilienkonzern Signa die Premium-Sparte ausbauen. In Deutschland gebe es für Premium-Kaufhäuser noch andere Standorte, die sie entwickeln wollten. Das sagte Investor René Benko der «Bild am Sonntag». Ziel sei es, die Handels-Geschäfte langfristig auszubauen und die Standorte weiterzuentwickeln. Die Karstadt-Mitarbeiter der Premium- und Sporthäuser müssten keine Angst um ihre Arbeitsplätze haben.

Essen (dpa) - Nach der mehrheitlichen Übernahme der Karstadt-Luxushäuser will der österreichische Immobilienkonzern Signa die Premium-Sparte ausbauen. In Deutschland gebe es für
Premium-Kaufhäuser noch andere Standorte, die sie entwickeln
wollten. Das sagte Investor René Benko der «Bild am Sonntag». Ziel sei es, die Handels-Geschäfte langfristig auszubauen und die Standorte weiterzuentwickeln. Die Karstadt-Mitarbeiter der Premium- und Sporthäuser müssten keine Angst um ihre Arbeitsplätze haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil