09. November 2014

Singende Nonne hofft auf Treffen mit dem Papst

Rom (dpa) - Italiens singende Nonne Cristina hofft weiter auf ein Treffen mit Papst Franziskus. Es wäre ein Traum für sie, ihn zu treffen, um ihm die erste Kopie ihrer Platte zu überreichen und von ihm den Segen zu erhalten, sagte die 26-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Scuccia hatte im Sommer die Casting-Show «The Voice of Italy» gewonnen und nach ihrem Erfolg gescherzt, sie hoffe nun, Franziskus rufe sie an. Auf ihrem Debütalbum «Sister Cristina», das am 14. November in Deutschland erscheint, singt die Nonne unter anderem «Like A Virgin» von Madonna.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil