06. September 2012

Singer-Songwriter Joe South ist tot - «Games People Play»

Los Angeles (dpa) - Mit Hits wie «Games People Play», «I Never Promised You A Rose Garden» und «Down in the Boondocks» machte er in den 60er und 70er Jahren Furore. Jetzt ist der amerikanische Songschreiber und Sänger Joe South im Alter von 72 Jahren gestorben. Wie die «New York Times» unter Berufung auf seine langjährige Bekannte Judy Thompson berichtet, erlag er gestern nahe Atlanta einem Herzinfarkt. South begleitete Bob Dylan und Simon & Garfunkel auf der Gitarre. Seine Songs wurden von Stars wie Aretha Franklin und Elvis Presley gesungen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil