21. Juli 2012

Skandal um Spenderorgane: Ermittlungen gegen NRW-Firma

Göttingen (dpa) - Im Zusammenhang mit dem Göttinger Skandal um Spenderorgane laufen auch in Nordrhein-Westfalen Ermittlungen gegen eine Firma. Das sagte die Braunschweiger Oberstaatsanwaltschaft. Die Firma sei bereits vor mehreren Wochen durchsucht worden. An der Universitätsklinik in Göttingen soll ein ehemaliger Oberarzt im großen Stil Akten gefälscht und die eigenen Patienten beim Empfang von Spenderlebern bevorzugt haben. Die Staatsanwaltschaft in Braunschweig ermittelt wegen Bestechlichkeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil