19. Mai 2012

Slowakisches Eishockey-Team im WM-Finale

Helsinki (dpa) - Die Slowakei ist Rekordchampion Russland ins Endspiel der Eishockey-WM gefolgt. Der Weltmeister von 2002 gewann das zweite Halbfinale in Helsinki völlig überraschend gegen Tschechien mit 3:1. Damit kommt es morgen in der finnischen Hauptstadt zur Neuauflage des WM-Finales von 2002, das damals die Slowakei für sich entscheiden konnte. Die Russen hatten sich zuvor souverän mit 6:2 gegen Titelverteidiger und Gastgeber Finnland durchgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil