19. Januar 2013

Smog

Nach frischer Luft in der chinesischen Hauptstadt Peking sucht man derzeit vergeblich. Der Mega-Smog löst sich nur langsam auf. Chinas Regierung will den Kampf gegen die Luftverschmutzung verschärfen, mahnt aber zu Geduld. Foto: How Hwee Young

Smog
Nach frischer Luft in der chinesischen Hauptstadt Peking sucht man derzeit vergeblich. Zwar der Mega-Smog weg, doch nur langsam. Chinas Regierung will den Kampf gegen die Luftverschmutzung verschärfen, mahnt aber zu Geduld. Foto: How Hwee Young
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil