26. März 2014

Sohn soll Mutter getötet haben - 34-Jähriger festgenommen

Hannover (dpa) - Im niedersächsischen Springe soll ein 34-Jähriger seine Mutter erstochen haben. Nach ersten Erkenntnissen war es am Abend zwischen dem Sohn und der 63-jährigen Frau zu einem Streit gekommen, wie die Polizei mitteilte. Die Frau wollte sich aus ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus retten und brach vor der Wohnung einer Nachbarin zusammen. Sie war laut Polizei zunächst noch ansprechbar, starb aber kurze Zeit später im Rettungswagen an ihren Stichverletzungen. Der tatverdächtige Sohn wurde festgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil