25. Juni 2013

Sondersitzung des Bundestags zur Fluthilfe

Berlin (dpa) - Der Bundestag debattiert heute über die Bereitstellung rascher Finanzhilfen zur Beseitigung der Hochwasserschäden. Auf einer Sondersitzung berät das Parlament über den von Bund und Ländern finanzierten Fluthilfe-Fonds von bis zu acht Milliarden Euro. Zuvor gibt Kanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung ab. Für den «Aufbauhilfefonds» sollen Bundestag und Länderkammer bis 5. Juli endgültig grünes Licht geben. Bereits jetzt können Flutopfer aber Soforthilfen nutzen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil