13. April 2012

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Nordkorea

New York (dpa) - Der offenbar gescheiterte Raketenstart in Nordkorea wird noch heute den UN-Sicherheitsrat beschäftigen. Das mächtigste UN-Gremium soll am Vormittag zu einer Dringlichkeitssitzung zusammentreten, erfuhr die dpa aus diplomatischen. Aller Voraussicht nach wird es zu einer formellen Verurteilung Nordkoreas kommen. Der Sicherheitsrat hatte Nordkorea mehrfach kritisiert und mit Sanktionen belegt. Diese erlauben es dem Land unter anderem nicht, ballistische Raketen zu starten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil