04. Juni 2012

Sorgen um Weltwirtschaft: Kräftige Verluste an Tokios Börse

Tokio (dpa) - Wegen gestiegener Sorgen um die Weltwirtschaft hat die Börse in Tokio zum Start in die neue Handelswoche kräftige Verluste verzeichnet. Der Nikkei-Index fiel um 144 Punkte auf 8295 Zähler, nachdem er im Handelsverlauf auf ein Jahrestief gefallen war. Auch andere asiatische Aktienmärkte starteten angesichts der ernüchternden US-Konjunkturdaten vom Freitag mit kräftigem Verkaufsdruck in die neue Woche. Der Euro wurde mit 97,06 Yen gehandelt nach 96,92 Yen am späten Freitag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil