15. Juni 2012

Sozialisten können in Frankreich auf absolute Mehrheit hoffen

Paris (dpa) - Frankreichs neuer Präsident François Hollande kann bei der Endrunde der Parlamentswahl am Sonntag auf eine absolute Mehrheit für seine sozialistische Partei hoffen. Nach einer Prognose des Ipsos-Instituts können die Sozialisten und ihre direkten Verbündeten mit bis zu 313 Mandaten in der Nationalversammlung rechnen. Der bislang dominierenden UMP des abgewählten Präsidenten Nicolas Sarkozy droht ein Debakel: Die konservativ-rechte Partei wird zusammen mit direkten Verbündeten nur noch bei maximal 226 Sitzen gesehen. Die erste Parlamentskammer hat 577 Sitze.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil