14. April 2014

Spätes Ostern sorgt für Schokohasen-Schwemme

Bonn (dpa) - Das späte Osterfest sorgt in diesem Jahr für eine regelrechte Schokohasen-Schwemme. Insgesamt seien zum Osterfest 2014 rund 206 Millionen Osterhasen produziert worden, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie mit. Gegenüber dem Vorjahr sei dies eine Steigerung um 8,4 Prozent. Ein Grund für die kräftige Vermehrung der Hasen sei, dass das Osterfest in diesem Jahr fast einen Monat später stattfinde als im Vorjahr und damit die Ostersüßwaren länger in den Geschäften angeboten würden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil