05. Juni 2012

Spanien bekommt kein frisches Geld mehr

Frankfurt/Berlin (dpa) - Spanien gerät immer tiefer in den Sog der Schuldenkrise. Der Staat kann die Kapitalmärkte nicht mehr anzapfen. Die Krise beschäftigt auch die G7-Finanzminister und Notenbankchefs.

Talfahrt gestoppt
Die Börsen in Asien haben zunächst ihre Talfahrt gestoppt. Foto: Everett Kennedy Brown
dpa

ESM-Vertrag

Empfehlungen der EU-Kommission für einzelne Länder vom 30. Mai

BIZ-Quartalsbericht

BIZ-Pressemitteilung

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil