06. Mai 2012

Spannung vor Landtagswahl in Schleswig-Holstein

Kiel (dpa) - Schleswig-Holstein wählt heute einen neuen Landtag. Dazu sind landesweit gut 2,2 Millionen Stimmberechtigte in einer vorzogenen Wahl aufgerufen. Nach den Umfragen zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der CDU und der SPD mit den Spitzenkandidaten Jost de Jager und Torsten Albig ab. Bei der Wahl 2009 hatte die CDU noch klar vor der SPD gelegen. Mit besonderer Spannung wird erwartet, ob die bundesweit kriselnde FDP mit ihrem Spitzenkandidaten Wolfgang Kubicki wieder in den Kieler Landtag kommt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil