16. Juli 2012

Spekulationen über Machtkampf in Nordkorea

Seoul (dpa) - Der Vorgang gilt als ungewöhnlich: Die Arbeiterpartei in Nordkorea entlässt den Armeechef aus allen Ämtern. Angeblich weil er krank ist. Wenig später wurde seine Demission offiziell bekanntgemacht. Ist der Armeechef bei Machthaber Kim Jong Un in Ungnade gefallen?

Diktator und Armeechef
Nordkoreas Diktator Kim Jong-un (r.) im Gespräch mit dem jetzt entlassenen Armeechef Ri Yong Ho. Foto: Kyodo
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil