22. Juli 2012

«Spiegel»: Auch Hessen erwägt Klage gegen Länderfinanzausgleich

Wiesbaden (dpa) - Nach Bayern denkt einem «Spiegel»-Bericht zufolge auch Hessen über eine Klage gegen den umstrittenen Länderfinanzausgleich nach. Ohne Verständigung mit den Nehmerländern müsse man gemeinsam mit Bayern und Baden-Württemberg klagen, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier dem Nachrichtenmagazin. Er betonte aber auch, dass noch bis Anfang 2013 eine Verständigung möglich sei.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil