11. August 2013

«Spiegel»: Bundesbank erwartet neue Rettungsaktion für Griechenland

Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank geht davon aus, dass schon bald ein neues Rettungsprogramm für Griechenland notwendig wird. Das berichtet der «Spiegel». Die Europäer müssten spätestens Anfang 2014 «wohl ein neues Kreditprogramm mit Griechenland beschließen», zitiert das Nachrichtenmagazin aus einem internen Dokument der Bundesbank. Es gebe «erhebliche Zweifel» an der Fähigkeit der griechischen Regierung, unabdingbare Reformen umzusetzen. Die Bundesbank will den «Spiegel»-Bericht nicht kommentieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil