23. April 2012

Spinner Präsident des 1. FC Köln

Köln (dpa) - Der frühere Bayer-Topmanager Werner Spinner ist neuer Präsident des 1. FC Köln. Einer der beiden Stellvertreter des neunten Vereinschefs in der FC-Geschichte seit 1948 ist der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Toni Schumacher. Der 63-jährige Spinner, Schumacher und der Kölner Karnevalsfunktionär Markus Ritterbach als weiterer Vizepräsident wurden bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung in Köln gewählt. Das bisherige Präsidium mit Wolfgang Overath an der Spitze war am 13. November zurückgetreten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil