17. April 2012

Sprengkörper explodiert - Zwei Kinder schwer verletzt

Mönchengladbach (dpa) - Zwei Kinder sind bei einer Explosion in Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen schwer verletzt worden. Die beiden elf und zwölf Jahre alten Jungen hatten beim Spielen auf einem verwilderten Grundstück einen Sprengkörper gefunden und zündeten ihn offensichtlich an. Wie die Polizei am Abend mitteilte, kamen die beiden in Spezialkliniken. Ein drittes Kind blieb unverletzt. Bei dem Sprengkörper handelt es sich um einen «nicht näher bekannten Gegenstand mit einer Zündschnur», sagen die Ermittler. Die Kinder hatten ihn in einem Campingwagen auf dem Grundstück gefunden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil