22. August 2012

Spritpreis in Italien überschreitet Zwei-Euro-Marke

Rom (dpa) - In Italien hat der Benzinpreis die Schwelle von zwei Euro pro Liter überschritten. Dieser Rekord für das Tankstellennetz auch außerhalb der Autobahnen sei «in einigen Regionen des Landes» ermittelt worden, teilte der Energie-Informationsdienst Quotidiano Energia mit. Der Höchstpreis für das in Italien überwiegend angebotene Super-Benzin habe - mit Service - 2,008 Euro pro Liter erreicht. Am teuersten sei das Benzin in Mittelitalien und dabei vor allem in der Toskana, hielt der Branchendienst fest.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil