13. Oktober 2018

Spuckattacke: Niederlande suspendieren U20-Nationalspieler

Meppen/Den Haag (dpa) - Nach der Spuckattacke gegen den deutschen U20-Nationalspieler Salih Özcan hat der niederländische Fußball-Verband KNVB den Angreifer Jordan Teze bis auf weiteres suspendiert. «Das ist so ungefähr das letzte, was man als Sportler einem Gegner antun kann», sagte KNVB-Direktor Eric Gudde laut der Nachrichtenagentur ANP. «So etwas tolerieren wir nicht, deshalb ist er aus der Auswahl ausgeschlossen worden.» Die Spuckattacke sorgte auch deshalb für Schlagzeilen, weil sie an die WM 1990 erinnerte. Der Holländer Frank Rijkaard hatte damals Rudi Völler angespuckt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil