13. Oktober 2017

St. Pauli erreicht nur ein 1:1 gegen Kaiserslautern

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat die große Chance verpasst, sich in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga festzusetzen. Trotz einer über weite Strecken überlegen geführten Partie kamen die Hanseaten im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern über ein mageres 1:1 nicht hinaus. Braunschweig muss weiter auf den ersten Auswärtssieg der Saison warten. Am zehnten Spieltag kamen die Niedersachsen beim MSV Duisburg nicht über ein 0:0 hinaus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Plastikmüll

Laut der neuen Umweltbewusstseinsstudie macht sich fast jeder Deutsche Sorgen über Plastikmüll im Meer. Vermeiden Sie gezielt den Kauf von Plastikartikeln?

UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil