14. März 2014

Staatsanwaltschaft hat noch nicht über Revision entschieden

München (dpa) - Im Steuerfall Uli Hoeneß will die Münchner Staatsanwaltschaft erst Anfang kommender Woche entscheiden, ob sie gegen das Strafurteil des Münchner Landgerichts Revision einlegen wird.

Dies sagte Behördensprecher Ken Heidenreich am Freitag der dpa in München. Hoeneß selbst akzeptiert seine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren wegen Steuerhinterziehung und legt keine Rechtsmittel gegen das Urteil ein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil