27. April 2012

Star-Dirigent Kurt Masur stürzt bei Konzert in Paris

Paris (dpa) - Der deutsche Star-Dirigent Kurt Masur ist laut der französischen Nachrichtenagentur AFP bei einem Konzert in Paris gestürzt. Der 84-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Masur war mit dem französischen Nationalorchester an den Champs-Élysées aufgetreten. Dabei soll er nach einem Fehltritt nach hinten gestürzt sein. Einzelheiten zu seinem Gesundheitszustand wurden nicht mitgeteilt. Eine Sprecherin des Orchesters sagte nur, Masur sei bei Bewusstsein und spreche auch ganz gut.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil