08. Dezember 2017

Starke Winde fachen Waldbrände im Süden Kaliforniens neu an

Los Angeles (dpa) - Im Süden von Kalifornien kämpfen Tausende Feuerwehrleute unablässig gegen ein sich rasch ausbreitendes Flammenmeer an. In der Region um Los Angeles wüten insgesamt sechs Waldbrände. Rund 190 000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Mindestens 5700 Feuerwehrleute sind im Einsatz, ohne dass eine Entspannung der Lage absehbar ist. Der nationale Wetterdienst rechnet auch weiterhin mit starken Winden, die die Brände immer neu anfachen könnten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil