13. Juli 2012

Starker Sonnensturm soll morgen die Erde treffen

Darmstadt (dpa) - Ein starker Sonnensturm wird morgen auf die Erde treffen. Das kündigten die Weltraumagenturen Nasa und Esa an. Der Sturm hatte sich gestern von der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonne gelöst und rast jetzt Richtung Erde. Nach Angaben der Esa könnten Stromnetze, Handyverbindungen und der Flugverkehr beeinträchtigt werden. Die Auswirkungen sollen Skandinavien, Kanada und Nordeuropa treffen. Bei klarem Wetter könnten am frühen Abend auch in Deutschland Polarlichter zu beobachten sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil