12. Mai 2013

Start für «strategischen Dialog» zwischen Deutschland und Türkei

Berlin (dpa) - Deutschland und die Türkei wollen ihre Zusammenarbeit mit einem «strategischen Dialog» vertiefen. Zum Auftakt treffen sich Außenminister Guido Westerwelle und sein türkischer Amtskollege Ahmet Davutoglu heute in Berlin, um eine gemeinsame Erklärung zu unterzeichnen. In dem neuen Gesprächsformat sollen nach Angaben des Auswärtigen Amtes bilaterale, europapolitische und internationale Fragen behandelt werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil