25. Februar 2017

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet nach einem Zeitungsbericht mit einer dauerhaft erhöhten Zuwanderung nach Deutschland. Netto, also nach Abzug der Abwanderungen, würden aus Sicht der Experten auf lange Sicht jedes Jahr 200 000 Menschen nach Deutschland kommen, meldet die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf neue Zahlen zur demografischen Entwicklung. Die Behörde will die Vorausberechnung am Dienstag vorlegen. Zuletzt hatte das Bundesamt im April 2015 eine Bevölkerungsvorausberechnung präsentiert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil