27. Dezember 2014

Stein unterliegt bei Dart-WM Titelverteidiger van Gerwen

London (dpa) - Sascha Stein hat bei der Dart-Weltmeisterschaft in London die große Überraschung verpasst. Der WM-Debütant unterlag in der zweiten Runde dem Titelverteidiger Michael van Gerwen mit 1:4. Nach gewonnenem ersten Satz musste der 30-Jährige Stein der Klasse des Niederländers Tribut zollen. Damit ist Max Hopp der letzte verbliebene Deutsche im Wettbewerb. Der 18-Jährige trifft am Montag auf den Niederländer Vincent van der Voort.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil