15. Februar 2013

Steinbrück laut «Bild» doch offen für TV-Duell mit Moderator Raab

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück lehnt den Entertainer Stefan Raab als Moderator für ein TV-Duell mit Kanzlerin Angela Merkel nicht mehr grundsätzlich ab. Wenn Angela Merkel auch mit Raab einverstanden sei, werde es so geschehen, sagte Steinbrück der «Bild»-Zeitung. Zugleich erneuerte er seine Forderung nach zwei TV-Duellen mit der Kanzlerin. Merkel hatte zuletzt mitteilen lassen, sie sehe keinen Grund, von ihrer Tradition der Jahre 2005 und 2009 abzuweichen, jeweils nur eine TV-Debatte zu führen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil