14. Juli 2013

Steinbrück will fünf Millionen SPD-Wähler zurückgewinnen

Berlin (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will mit seiner Partei eine Aufholjagd in den Umfragen hinlegen, wie das zuletzt Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder gelungen ist. Er werde den gleichen Einsatz zeigen, den Schröder seinerzeit in den letzten Wochen vor der Wahl gebracht habe. Auch er war in Umfragen und in den Medien schon abgeschrieben, und dann kam alles anders. Ich glaube, das erleben wir gerade wieder», sagte Steinbrück der «Bild am Sonntag». Um die Bundestagswahl doch noch zu gewinnen, will Steinbrück rund fünf Millionen frühere SPD-Wähler zurückgewinnen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil