07. September 2014

Steinmeier beginnt Besuch in Indien

Neu Delhi (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat einen zweitägigen Besuch in Indien begonnen. Zum Auftakt traf er sich in Neu Delhi mit Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern. Die eigentlichen politischen Gespräche finden erst morgen statt. Geplant sind Treffen mit Premierminister Narendra Modi und Außenministerin Sushma Swaraj. Die neue indische Regierung ist seit etwas mehr als 100 Tagen im Amt. Neben der bilateralen Zusammenarbeit dürfte es auch Krisenherde wie Afghanistan, der Irak und die Ukraine gehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil