02. Juli 2014

Steinmeier startet neue Ukraine-Initiative

Berlin (dpa) - Deutschland will mit einer neuen diplomatischen Initiative wieder eine Feuerpause für den Osten der Ukraine erreichen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier lud seine Kollegen aus Russland, der Ukraine und Frankreich für heute überraschend zu einem Treffen nach Berlin ein. Bei dem Ministertreffen soll es vor allem darum gehen, vertrauensbildende Maßnahmen auszuhandeln. Der russische Ressortchef Sergej Lawrow begrüßte Steinmeiers Initiative. Russland zeigte sich zu neuen Gesprächen der Kontaktgruppe mit Beteiligung der OSZE bereit, um eine neue Waffenruhe zu erreichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil