23. September 2014

Steinmeier zu UN-Vollversammlung in New York

New York (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist zu einem Besuch bei den Vereinten Nationen in New York eingetroffen. Der SPD-Politiker vertritt Deutschland bei der UN-Vollversammlung, die jedes Jahr Ende September stattfindet. Am Rande finden zahlreiche weitere Treffen statt wie zum Beispiel ein Treffen der G7-Außenminister. Deutschland hat im Kreis der sieben wichtigen Industrienationen in diesem Jahr den Vorsitz. Steinmeier kehrt am Sonntag nach Berlin zurück. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil