13. Mai 2013

Steuerberater diskutieren in Dresden über Steuerhinterziehung

Dresden (dpa) - Mehr als 1000 Steuerfachleute treffen sich heute zum zweitägigen Deutschen Steuerberaterkongress in Dresden. Neben politischen Dauerbrennern wie der Vermögenssteuer soll auch über Steuerhinterziehung diskutiert werden - ein Thema, das wegen des Falles Hoeneß wieder besonders im Fokus steht. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird erwartet zu einer Rede über «Nachhaltige Steuerpolitik und solide Staatsfinanzen».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil