12. August 2013

Steuerberater in Kanzlei in Berlin tödlich verletzt

Berlin (dpa) - Ein Steuerberater ist in seiner Kanzlei in Berlin tödlich verletzt worden. Am Nachmittag kam nach Polizeiangaben ein Mann in das Büro und feuerte mehrere Schüsse auf das Opfer ab. Die 16 und 18 Jahre alten Söhne des Opfers seien festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Auch Beamte des Spezialeinsatzkommandos waren am Tatort in Berlin-Charlottenburg im Einsatz. Weitere Details liegen noch nicht vor.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil