20. August 2012

Steuerfahnder sichern fast vier Milliarden Euro für Fiskus

Berlin (dpa) - Steuerfahnder der Länder haben in den vergangenen zwei Jahren zusätzliche Einnahmen von fast vier Milliarden Euro für den deutschen Fiskus gesichert. Wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, betrugen die bestandskräftig festgesetzten Steuermehreinnahmen im vergangenen Jahr 2,2 Milliarden Euro nach rund 1,7 Milliarden Euro im Jahr 2010. Nicht jeder Steuerpflichtige gibt bei der Erklärung seiner Einkünfte und der Zahlung der darauf fälligen Steuern den gesetzlich vorgeschriebenen Umfang an.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil