10. Mai 2012

Steuerschätzer geben neue Einnahmeprognose bekannt

Frankfurt (Oder) (dpa) - Die Steuerschätzer geben heute ihre neue Einnahmeprognose für die Staatskassen bekannt. Bund, Länder und Kommunen können dank des anhaltenden Wirtschaftswachstums bis 2016 weitere Mehreinnahmen gegenüber der November-Schätzung erwarten. Das zusätzliche Milliarden-Plus dürfte jedoch nicht so üppig ausfallen wie bei vorangegangenen Prognosen. Die zusätzlichen Einnahmen dürften aber die Debatte über die von Union und FDP geplanten Steuersenkungen anheizen. Über die Steuerpläne der Koalition entscheidet der Bundesrat bereits an diesem Freitag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil