08. September 2014

Strategie gegen IS: Kerry reist nach Jordanien und Saudi-Arabien

Washington (dpa) - US-Außenminister John Kerry will bei einer Reise nach Jordanien und Saudi-Arabien weitere Unterstützer für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat hinter sich versammeln. Er werde morgen aufbrechen, um mit seinen Amtskollegen in Amman und Dschidda über die Lage im Irak zu sprechen, teilte das State Department mit. Auf dem Nato-Gipfel in Wales hatte sich eine Gruppe von zehn Ländern versammelt, um sich IS im Irak entgegenstellen. Zu der Allianz gehört neben den USA und Großbritannien auch Deutschland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil