18. Juli 2013

Streik bei Amazon in Leipzig hat begonnen

Leipzig (dpa) - Die Beschäftigten des Internet-Versandhändlers Amazon sind am Standort Leipzig erneut in den Streik getreten. Zunächst sind die Beschäftigten der Frühschicht seit 6.30 Uhr aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. Der Streik soll dann über den Tag fortgesetzt werden, hieß es. Zuletzt war Mitte Juni an beiden Amazon-Standorten in Leipzig und Bad Hersfeld gestreikt worden. Verdi fordert für die Beschäftigten einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil