25. September 2014

Streit um Handelsabkommen - Bundestag debattiert

Berlin (dpa) - Im Bundestag wird ein Schlagabtausch zwischen Opposition und Regierung zu den umstrittenen Handelsabkommen erwartet. Linkspartei und Grüne warnen davor, dass in den geplanten Verträgen zwischen der EU mit Kanada und den USA Konzernen bestimmte Schutzklauseln eingeräumt werden sollen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will im Parlament selbst seine Position erläutern. Der SPD-Chef ist für die Abkommen, hält einen Investitionsschutz mit Schiedsgerichten für Konzerne aber für überflüssig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil