06. September 2013

Streit um Raucher auf Balkon kommt wieder vor Gericht

Rathenow (dpa) - Der erbitterte Streit um rauchende Nachbarn auf dem Balkon steht heute wieder auf dem Programm des Amtsgerichts Rathenow. Vor einem Monat hatte der Richter ein Güteverfahren angeregt. Die beklagten Raucher hatten das aber abgelehnt. Ein Ehepaar aus Brandenburg klagt gegen die Raucher, weil es sich von deren Zigarettenqualm stark belästigt fühlt. Sie könnten ihren eigenen Balkon kaum noch nutzen, weil der Rauch nach oben ziehe. Das Rentnerpaar fordert, den Nachbarn das Rauchen im Freien nur noch zu bestimmten Zeiten zu erlauben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil