01. April 2016

Streit um Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens

Brüssel (dpa) - Die geplante Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens führt in Belgien zu heftigem Streit. Nach den Flughafenpolizisten prangerten nun auch Gewerkschaften von Airport-Beschäftigten Sicherheitsprobleme an, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Die Flughafenpolizei droht mit einem Streik. Sie fordert, dass alle Personen, die das Gebäude betreten, kontrolliert werden. Nach einem unbestätigten Bericht der Tageszeitung «De Standaard» sollen bis zu 50 Sympathisanten der Terrormiliz Islamischer Staat auf dem Flughafen beschäftigt sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil